Band 7 der Georges-Anawati-Buchreihe erschienen

26.07.17 16:09
Gisela Schwadorf
kadar

Mohsen Kadivar: Gottesrecht und Menschenrechte
Herder 2017 – 191 Seiten ISBN 978-3-451-37778-5
19 € (Bestellungen über den Buchhandel)

Die Frage nach dem Verhältnis von Gottes Recht und Menschenrechten wird innerhalb des Islam wie auch in der Auseinandersetzung mit dem Islam heftig diskutiert. Das Buch des islamischen Religionsgelehrten Mohsen Kadivar, geb. 1959, unterzieht die herrschende islamische Rechtslehre einer fundamentalen Kritik und bietet zugleich einen religionsrechtlichen Lösungsansatz, der mithilfe einer Erweiterung des Vernunft-Bezugs eine islamische Anerkennung der Menschenrechte ermöglichen soll.

Übersetzt und eingeleitet ist das Werk von Armin Eschraghi, Universität Frankfurt und Theologisch-Philosophische Hochschule Sankt Georgen.

Herausgeber des Bandes sind im Auftrag der Georges-Anawati-Stiftung Thomas Eich, Universität Hamburg, und Stefan Reichmuth, Ruhr-Universität Bochum.

Inhalte zum Thema

Ihr Kontakt zu uns

Georges-Anawati-Stiftung

Werner Höbsch
Hermannstraße 8
50321 Brühl
Deutschland

Nutzen Sie unser Kontakt-Formular

Aus unserer Arbeit

„Wir wollen einen friedlichen Islam wie auch ein friedliches Christentum“

5. Oktober 2018 12:38
Nicht erst seit dem Streit über die Flüchtlingsthematik ist das Verhältnis der deutschen Mehrheitsgesellschaft zum Islam angespannt, aber die ...
weiterlesen

Stipendium für christlich-muslimischen Austausch

29. Juni 2018 07:46
Die Georges-Anawati-Stiftung sucht kreative Köpfe zur Förderung des christlich-muslimischen Dialogs in Deutschland.
weiterlesen

Essener interreligiöses Netzwerk IRE erhält Pax-Bank-Preis 2018

18. Juni 2018 12:23
Der Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) ist gestern mit dem Pax-Bank-Preis 2018 ausgezeichnet worden.
weiterlesen

In memoriam Karl Kardinal Lehmann

23. März 2018 15:23
Am 11. März 2018 ist Karl Kardinal Lehmann verstorben.
weiterlesen

Empfehlen Sie uns